Schuldnerberatung und Insolvenz


Sie wollen raus aus Ihren Schulden, müssten aber monatelang auf einen Termin bei einer Schuldnerberatungsstelle warten? Die Lösung: Schuldnerberatung durch PilzRechtsanwälte.

 

Auch wenn eine anwaltliche Beratung nicht kostenlos ist, lohnt sie sich regelmäßig, da  Ihre Schulden beispielsweise bereits durch einen gut ausgehandelten Gläubigervergleich erheblich gesenkt werden können.

 

Ihr Weg aus den Schulden sieht so aus:

 

  1. Wir besprechen Ihr Schuldenproblem und erarbeiten eine erste Lösungsstrategie: Gläubigervergleich, Verbraucherinsolvenzverfahren oder Regelinsolvenzverfahren.
  2. Sie übermitteln uns die Unterlagen Ihrer Gläubiger. Offene Fragen klären wir in weiteren Gesprächen.
  3. Anschließend schreiben wir Ihre Gläubiger an, um eine Schuldbefreiung zu erreichen und unterbreiten den Gläubigern einen Vergleichsvorschlag, den wir vorher mit Ihnen erarbeitet haben. Unter Umständen kann dieser Vorschlag sogar darin bestehen, den Gläubigern überhaupt nichts anzubieten.
  4. Gegebenenfalls verhandeln wir telefonisch mit einzelnen Gläubigern.
  5. Wenn die Gläubiger zu einer Einigung bereit sind, schließen wir in Ihrem Namen den Schuldenvergleich ab. Festgelegt wird darin die Höhe der Raten oder einer Einmalzahlung geregelt. Wird der Vergleich einghalten, sind Ihre Schulden bereinigt.
  6. Ist ein Gläubigervergleich nicht möglich, prüfen wir ob ein gerichtlicher Zwangsvergleich zur Schuldbefreiung für Sie aussichtsreich sein könnte. Der Vorteil: Beim gerichtlichen Zwangsvergleich müssen nicht mehr alle, sondern nur noch die Mehrheit der Gläubiger dem Plan zur Schuldbefreiung zustimmen.
  7. Ist ein Gläubigervergleich oder gerichtlicher Zwangsvergleich nicht möglich, bereiten wir für Sie den Antrag auf Verbraucherinsolvenz und den Antrag auf Restschuldbefreiung vor. Diesen müssen Sie unterschrieben und beim Gericht einreichen.
  8. Läuft alles wunschgemäß, kündigt das Amtsgericht die Restschuldbefreiung an, wenn Sie sich sechs Jahre wohlverhalten, also alle Auflagen einhalten.
  9. Ihre alten Schulden sind dann durch die Verbraucherinsolvenz erloschen.

 

Weitere Informationen: Gläubigervergleich, gerichtlicher Zwangsvergleich, Insolventverfahren und Verbraucherinsolvenz

 

Ihr Ansprechpartner: RA Olaf Pilz

 

Sofern Sie hierzu eine Frage haben rufen Sie uns an unter (02041) 70 69 41 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@pilz-rechtsanwaelte.de. Wir nehmen uns Zeit für Sie.